Tortenseminar 2017

Hier die neuen Termine für das Tortenseminar 2017.  Es wird unterschieden zwischen Cremetortenseminaren (13.05.2017) und Tortenseminaren (18.02.2017 und 10.06.2017)

www-patisserie-seminare-de-2-12-2016

Creme – Tortenseminar 2017: Zuger- Kirsch mit Rollfondant eingedeckt

Beim Creme- Tortenseminar  steht die Herstellung von acht verschiedenen Biskuitsorten im Mittelpunkt. Das wären Haselnussbaiserböden, Mandelbrotböden, Biskuitroulade, Dobbos Böden, Schokoladenböden ohne Mehl, Mandel Japonaise- Böden und Nussböden. Aber auch das Anschlagen des französischem, italienischen und deutschen Crems mit der anschließenden Verkostung ist ein wichtiger Abschnitt das Seminares. Um einen besonders guten Geschmack des Cremes zu erzielen werden verschiedene Aromen und Fruchzubereitungen hinzugefügt. Auch die Verwendung von Fruchteinlagen sorgt für einen besonders interessanten Geschmack. Am Ende des Creme- Tortenseminares  werden die Torten mit Rollfondant eingeschlagen und ausgarniert. Folgende Torten werden hergestellt: Mokka- Japonaisetorte, Cappuccinotorte, Mango- Limettencremetorte, Schokoladen- Orangentorte, Nougat- Schokoladentorte, Zuger- Himbeertorte und die Marie- Louise Torte.

patisserie-seminare-de-3-12-216

Beispiele für das  Tortenseminar 2017

Die Tortenseminare grenzen sich klar von den Cremetortenseminaren ab. Hier werden keine Cremes hergestellt sondern verschiedene Moussevarianten, Fruchtfüllungen und Sahnekrems. Als Biskuit steht die Wiener Masse im Vordergrund und als Tortenrand wird der Dekorationsbiskuit verwendet. Als Garnierung  werden verschiedene Dekore aus Kuvertüre selbst hergestellt. Folgende Torten werden hier hergestellt: Rhabarberbaisertorte, Kirschbaisertorte, Orangenmoussetorte, Mandarinenmoussetorte, Cassismoussetorte, Himbeermoussetorte, Karamelltorte, zweifarbige Schokoladentorte und eine moderne Form der Schwarzwälderkirschtorte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.