Cremetortenseminar

In diesem Cremetortenseminar werden wir  viel Zeit investieren um acht verschiedene Arten von Böden herzustellen, wie Haselnussbaiser-, Mandel-, Dobos-, Mohn-, Herren-, Mokkamandel-, Mandelmürbeteigböden und Schokoladenböden ohne Mehl. Denn ganz entscheidend für den Geschmack einer Cremetorte ist die Verwendung eines hochwertigen Bodens. Das können Böden aus Biskuit, Rührmasse, Mürbeteig oder Baiser sein. Oft werden die Torten mit verschiedenen Arten von Böden eingesetzt. Genauso wichtig ist aber auch der verwendete Creme. Er darf nur als dünne Schicht aufgetragen werden und sollte leicht und geschmackvoll sein. Wir werden in diesem Cremetortenseminar drei verschiedene Arten von Cremes herstellen: Den Deutschen-, Französischen- und Italienischen Buttercreme. Geschmacklich weiterentwickeln werden wir diese Cremes mit folgenden Aromen, wie Maraschino, Holunderblüte, Mango, Schoko, Nougat, Himbeer, Zitrone und Orange. Auch die Verwendung von Preiselbeerkonfitüre und Himbeerkonfitüre ist sehr vorteilhaft für die Herstellung von Cremetorten. In diesem Cremetortenseminar sollen über zehn verschiedene Cremetorten hergestellt werden, drei davon erhalten eine spezielle Fruchteinlage wie z.B. die Mango- Limettenfruchteinlage. Dadurch erhalten diese Torten eine besonders fruchtigen Geschmack. Nach dem Einsetzen der Cremetorten werden sie mit Rollfondant und Marzipan eingedeckt oder mit Creme eingestrichen und anschließend ausgarniert. In diesem Cremetortenseminar ist es mir wichtig, dass wir geschmackvolle Torten herstellen, die eine gewisse Stabilität mitbringen, damit sie für Hochzeitstorten verwendet werden können. Sie sollen nicht, wie im Volksmund oft behauptet wird, schwer und fettig sein. Die interessante Herstellung von Kuvertüredekoren zur Tortengestaltung wird im „Tortenseminar“ und auch im „Kuvertüreseminar“ vermittelt.

In der BBS am Ritterplan in Göttingen finden in der Schulkonditorei regelmäßig Cremetortenseminare statt. Dieser Fachpraxisraum wurde vor drei Jahren komplett renoviert und neu ausgestattet. Die moderne Klimaanlage sorgt für eine gleichbleibende Temperatur und so können auch im Sommer Cremetortenseminare durchgeführt werden. Die Teilnehmer arbeiten in Zweiergruppen und stellen alle Torten selbst her. Eine Seminarmappe mit farbigen Bildern, Rezepten und Herstellungsabläufen sorgt für eine detallierte Dokumentation des Cremetortenseminares.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.